Das e-Mobil an der Lotzwiler Gewerbeausstellung

Die Ausstattung des e-Mobils hilft Verkaufsgespräche anzuregen

Das e-Mobil sorgte an der LOGA für interessante Gespräche

Am 100-jährigen Jubiläum des Lotzwiler Gewerbevereins mit rund 70 Ausstellern und tausenden Besuchern war die Firma Bolliger Elektrotechnik GmbH mit dem e-Mobil vor Ort. Mit den Besuchern am eigenen Stand konnte Bolliger Elektrotechnik einen regen Austausch pflegen, wobei die Geselligkeit im Mittelpunkt stand. Die Ausstattung des e-Mobils regte zahlreiche Verkaufsgespräche an.

Als einer von rund 70 Ausstellern war die Firma Bolliger Elektrotechnik GmbH an der diesjährigen Lotzwiler Gewerbeausstellung (LOGA) vom 26. bis 28. April 2019 vor Ort. Sie buchte dazu das e-Mobil der eev. Die Bolliger Elektrotechnik GmbH feierte Ihr 15-jähriges Firmenjubiläum und konnte so das e-Mobil zu einem reduzierten Preis mieten. Das Ausstellungsfahrzeug mit dem im Ausstellerpaket inbegriffenen Zelt war der Treffpunkt der LOGA im Aussenbereich. Ideal platziert beim Eingang und ausgestattet mit einer kleinen Festwirtschaft, ist der Stand des eev-Mitglieds bei den Besuchern auf grossen Anklang gestossen. Dabei standen für Bolliger Elektrotechnik die Kundenpflege und Kundengespräche im Mittelpunkt. Dies ermöglichte den Austausch mit den zahlreichen Standbesuchern.

Falls auch Sie Interesse an der Miete eines Ausstellungsfahrzeuges haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Katja Eymann

Katja Eymann
Marketingplanerin
+41 31 380 10 38
k.eymann@eev.ch

Die Interessenten des e-Mobils schätzten insbesondere dessen Vielfalt. So waren zum Beispiel die Informationen aus den Bereichen Installationstechnik und Gebäudeautomation oder zum Haushaltsgerätebereich besonders beliebt. Weiter regten auch die Solartechnik und der Stromer Diskussionen an. Rund um das e-Mobil konnten die Mitarbeitenden der Firma Bolliger Elektrotechnik mit Besuchern interessante Fachgespräche führen. Die Präsenz an der LOGA erlaubte der Firma ausserdem ihr Image bei potenziellen und bestehenden Kunden nachhaltig zu stärken.

Für André Bolliger war die Zusammenarbeit mit der eev bereichernd. Betrachtet er das Verhältnis von Aufwand und Nutzen, ist er der Meinung, dass die gesamte Organisation gebündelt daherkommt und die Arbeit für das eev-Mitglied stark reduziert wird. Bei einem nächsten Anlass wird er das e-Mobil auf jeden Fall wieder buchen.

e-Mobil

Punkten Sie mit modernen und effizienten Lösungen.

Jetzt lesen

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und den Datenschutzbestimmungen der Schweizerischen Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev Genossenschaft einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren